Kontakt

Kontaktieren Sie uns!

Gerne stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung:

0911 31940176

Kontaktformular:

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Es sind Fehler aufgetreten. Bitte befüllen Sie die rot markierten Eingabebereiche

Vielen Dank für Ihr Interesse.
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Digitaler Dokumentenaustausch – Ihre individuelle Lösung

Auch beim digitalen Austausch von sensiblen Geschäftsdokumenten ist DATEV Ihr professioneller Partner. Rechnungen, Gutschriften, Mahnungen oder Lieferscheine – alle relevanten Dokumente lassen sich mit den Digital & Print Solutions format- und plattformunabhängig, digital, schnell und kostengünstig austauschen.

Mit den DATEV Digital & Print Solutions können Sie elektronische Rechnungen verschiedener Formate versenden und empfangen. Ihren physischen und Ihren elektronischen Beleg können Sie im Wunschformat erzeugen, weiterverarbeiten oder versenden lassen – ein idealer Einstieg in die elektronische Rechnungsverarbeitung.

Dieser Service ist nahezu unbegrenzt skalierbar und daher für Einzelunternehmer und Konzerne gleichermaßen geeignet.

Dabei werden verschiedene Kommunikationsformate, wie z. B. Papier, PDF oder XRechnung, mit dem Datenaustausch zwischen IT-Systemen kombiniert. DATEV unterstützt alle gängigen Dokumenten- und Datenformate für unterschiedliche Zustellkanäle: elektronisch via E-Mail, Portal oder SFTP und traditionell in gedruckter Form und per Post.

Das gilt auch für zahlreiche ausländische Datenformate wie z.B. das italienische XML-Format „Fattura elettronica“.

DATEV - Ihr Partner für die digitale Transformation im Unternehmen

Einfacher und flexibler Dokumentenaustausch

Der digitale Austausch von Transaktionsdokumenten findet über Ihren gewünschten Zustellkanal, z. B. über E-Mail, oder über ein Online-Portal wie DATEV SmartTransfer statt.

Für den Einsatz dieses Portals muss Ihre IT-Infrastruktur nicht angepasst werden. Unabhängig von der verwendeten Software im Unternehmen und ohne Eingriff in die IT-Systeme werden die Daten übertragen oder zur Weiterverarbeitung in nachgelagerten ERP- und Warenwirtschaftssysteme sowie Rechnungsschreibungsprogrammen zur Verfügung gestellt. Sender und Empfänger von Rechnungen, Gutschriften und Bestellungen, müssen sich nicht mehr auf ein gemeinsames Datenformat einigen, sondern jeder wählt sein Wunschformat, zum Beispiel PDF, ZUGFeRD, XRechnung, XML, EDIFACT, IDoc oder andere. Andersherum erhalten auch Sie alle Belege in dem Format, das Sie für eine automatisierte Verarbeitung in Ihrem Unternehmen benötigen.

Versand von Rechnungen mit DATEV SmartTransfer