Häufigste Fragen zur Nutzungskontrolle


Wie richte ich die Nutzungskontrolle ein?

Nutzen Sie dafür die Informationen im Dokument Einrichten der Nutzungskontrolle: Beispiel (Dok.-Nr. 1030309).

Wie kann ich für Notebooks, die auch außerhalb des Büronetzes genutzt werden, die Nutzungskontrolle einrichten?

Bei diesen Notebooks ist es wichtig, die Daten der Nutzungskontrolle auch lokal abzulegen, um auch ohne Zugriff auf das Büronetzwerk mit den DATEV-Programmen arbeiten zu können. Folgen Sie dazu der Anleitung im Dokument Nutzungskontrolle auf einem Notebook installieren (Dok.-Nr. 1031113).

Wie richte ich ein Benutzerprofil für den Betriebsprüfer ein?

Um sicherzustellen, dass der Betriebsprüfer ausschließlich lesenden Zugriff auf die Daten eines Mandanten hat, gehen Sie wie in Dokument Betriebsprüfung: Zugriffsprofil für den Betriebsprüfer einrichten (Dok.-Nr. 1033184) beschrieben vor.

Welche DATEV-Programme unterstützen die gesetzten Globalsperren?

Einer Übersicht der DATEV-Programme, die globale Ordnungsbegriffsperren berücksichtigen, finden Sie im Dokument Globale Ordnungsbegriffsperren in der Nutzungskontrolle (Dok.-Nr. 1010473).

Wie deinstalliere ich die Nutzungskontrolle?

Um die Nutzungskontrolle löschen zu können, müssen Sie das Programm deaktivieren. Folgen Sie dazu der Anleitung im Dokument Nutzungskontrolle deinstallieren (Dok.-Nr. 1030306).

Beim Speichern des Nuko-Notprogramms (V. 5.2) auf Diskette erhalte ich die Programm-Meldung #NK00358 Das Zielverzeichnis konnte nicht angelegt werden.

Speichern Sie das Notprogramm zunächst auf Laufwerk C: und verschieben Sie es anschließend auf eine Diskette, die Sie sicher verwahren. Die Anleitung finden Sie im Dokument Meldung NK00358 "Das Zielverzeichnis konnte nicht angelegt werden" (Dok.-Nr. 1044227).

Welche Sperren müssen nach dem Umstieg auf DATEV pro neu gesetzt bzw. überprüft werden?

Die Globalrechte der Nutzungskontrolle werden nach DATEV pro vollständig übernommen. Differenzierte programmspezifische Rechte können nur zum Teil nach DATEV pro übernommen werden. Welche Rechte in welchem Umfang aus der bisherigen DATEV-Software in die jeweiligen DATEV pro-Programme übernommen werden, lesen Sie im Dokument Anpassung der Nutzungskontrolle-Rechte nach Umstieg auf DATEV pro (Dok.-Nr. 1033849).

http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=104847

© 2014 DATEV