SKR 51 für die Kfz-Branche

DATEV hat zusammen mit Kfz-Herstellern und Importeuren den markenübergreifenden Kontenrahmen SKR 51 entwickelt. Ergebnis ist ein Branchenkontenrahmen mit einheitlichen Buchungsanweisungen, der die bisherigen markenspezifischen Lösungen sukzessive ablöst.

Was zeichnet den Kontenrahmen aus?

Der SKR 51 verfügt über eine vierstellige Sachkontenlänge und ist an den SKR 03 angelehnt. Dadurch sind Schnittstellen zu verschiedenen DATEV-Programmen möglich, wie zum Beispiel zu den Steuer- und Wirtschaftsprogrammen. Dazu gehören auch der Controllingreport und der Betriebswirtschaftliche Kurzbericht (BKB).

Da sich mit dem SKR 51 auch Mehrmarken- und Mehrfilialbetriebe abbilden lassen, wird die Buchungspraxis vereinheitlicht und der Aufwand reduziert, da jeder Automarke nun derselbe Kontenrahmen zugrunde liegt. Über das regelmäßige Reporting kann die Branche künftig auf einheitliche Daten zugreifen, was sich in einem aussagefähigeren Betriebsvergleich niederschlägt.

Eine detaillierte Kostenrechnung mit einheitlichen Kostenrechnungsmerkmalen vervollständigt die Lösung. Sie gewährt einen differenzierten Einblick in das Unternehmen und liefert standardisierte aussagekräftige Auswertungen. Zum Beispiel für Gespräche mit Banken und anderen Kapitalgebern. Als Chefinfo stehen jederzeit aktuelle Unternehmenskennzahlen zur Verfügung, wodurch stets der Überblick über den Betrieb gewährleistet ist.

Sukzessiver Umstieg

Auf den Kontenrahmen wird markenabhängig umgestellt. Über das Umstiegsdatum werden die Unternehmen direkt von den jeweiligen Herstellern informiert. Im Zuge der Einführung des SKR 51 werden die bestehenden Kfz-Lösungen sukzessive mit einer Frist von 24 Monaten zum Jahresende abgekündigt.

Umstellungshilfen

Zum Jahreswechsel bieten wir Ihnen einen speziellen Einrichtungsservice an: Ein Servicemitarbeiter unterstützt Sie, vom SKR-Wechsel in der Finanzbuchführung über die Kosten- und Leistungsrechnung bis hin zum Reporting an den jeweiligen Hersteller. Weitere Informationen zu diesem Service erhalten sie in der Info-DB im Dokument:

http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=107400

© 2014 DATEV

Sie haben Fragen? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Suche

im Bereich Aktuelles. Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein.

Suchen