Art.-Nr. 40690

Abschlussprüfung classic

  • Anfertigung von Prüfungsberichten nach IDW PS 450 sowie Erstellungsberichte nach IDW S7 und BStBK 4/2010
  • Import und Bearbeitung von Abschlussdaten
  • Individuelle Kontenzuordnungen erstellen

Beschreibung

Anfertigung von Prüfungsberichten nach IDW PS 450 sowie Erstellungsberichte nach IDW S7 und BStBK 4/2010- wahlweise mit Daten aus DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro oder importierten Abschlussdaten.

Abschlussprüfung classic ist die adäquate Lösung für die Jahresabschlusserstellung mit Plausibilitätsbeurteilung sowie für die Anfertigung von Prüfungsberichten für gesetzliche und freiwillige Prüfungen. Dabei können Sie entweder Daten aus Kanzlei-Rechnungswesen oder importierte Abschlussdaten verwenden. Auf Basis von Standard-Zuordnungstabellen können auf den Mandanten zugeschnittene Kontenzuordnungen erstellt werden.

zum Anfang der SeiteLeistungen

    • Abschlussdaten importieren und bearbeiten
      • Nach dem Import der Summen- und Saldenliste nehmen Sie individuelle Kontenzuordnungen per Drag & Drop vor und erstellen somit eine auf den Mandanten zugeschnittene Zuordnungstabelle.
      • Für Umbuchungen, Umgliederungen oder Nachbuchungen stehen Ihnen diverse Buchungsstandards wie z. B. Handels-/Steuerrecht, Vor-/Hauptprüfung, IAS/IFRS oder VFE-Lage/Cashflow zur Verfügung.
    • Berichte erstellen, individualisieren und ansprechend gestalten
      • Erstellung oder Prüfung - mit den Dokumentvorlagen nach BStBK 4/2010 und IDW S7, Vorlagen für Anhang und Lagebericht und Dokumentvorlagen nach IDW PS 450 unterstützen wir Sie bei allen Anforderungen des Berufsstands.
      • Lead-Schedules lassen die Entwicklung von Bilanz- und GuV-Posten lückenlos nachvollziehen.
      • Feststellungen, Prüfvermerke, Notizen und Aufgaben, die sich während der Berichtsbearbeitung ergeben, können im Erstellfeld zentral erfasst werden.
      • Mit der integrierten Tabellenkalkulation können Sie individuelle Kalkulationen und Berechnungen erstellen, um einzelne Sachverhalte klar und strukturiert abzubilden.
      • Die Attraktivität des Jahresabschlusses erhöhen Sie durch Grafiken und Diagramme zur Veranschaulichung wesentlicher Sachverhalte und Eckdaten.
      • Bei der betriebswirtschaftlichen Bewertung der Unternehmenszahlen unterstützen Sie neben den Standardauswertungen u. a. Mehrjahresvergleiche und Kapitalflussrechnungen inkl. Kontennachweise.
    • Jahresabschlüsse veröffentlichen
      • Mit dem Assistenten zur Offenlegung kann der Jahresabschluss inkl. Anhang an den elektronischen Bundesanzeiger übermittelt werden.
      • Optional kann eine XBRL-Datei zur Offenlegung erstellt und an den Mandanten zur Einreichung beim elektronischen Bundesanzeiger weitergeleitet werden.
      • Abschlussdaten an das Finanzamt senden.
    • Die Wertübergabe nach und -übernahme von Körperschafts- und Gewerbesteuer inklusive Bearbeitungsmöglichkeit des Schnittstellenfunktionsplans ist bei importierten Daten gegeben.
    • Die erstellten Dokumente können Sie zur Archivierung an das Dokumentenmanagement übergeben.

    zum Anfang der SeitePreise

    zum Anfang der SeiteDemo

    Hier sehen Sie, wie sich Berichte anfertigen und individuell anpassen lassen.

    Flash (2:45 Min), 5,47 MB

    zum Anfang der SeiteAlternativen

    zum Anfang der SeiteZusatzprodukte

    zum Anfang der SeiteWeitere Informationen

    zum Anfang der SeiteProduktvergleich

     



    Interessante Zusatzmodule

    Zusätzliches Anlagenverzeichnis erstellen

    Schnittstelle zu Latenten Steuern

     

    Dokumentvorlagen für die Jahresabschlusserstellung (BStBK 4/2010 und IDW S7)

    Dokumentvorlagen für Berichte zur Jahresabschlussprüfung (IDW PS450)

    Erstellen von individuellen Kanzlei-Dokumentvorlagen

    Vielzahl an Auswertungen (Mehrjahresvergleiche und Kapitalflussrechnung)

    Tabellenfunktion zur Erstellung von rechnenden Tabellen

    Grafiken und Diagramme auf Basis von Kalkulationstabellen erstellen

    Während der Berichtsbearbeitung Feststellungen, Prüfvermerke, Notizen, Aufgaben und Verknüpfungen im Erstellfeld/Prüffeld vornehmen

    Übernahme der Abschlussdaten aus DATEV Kanzlei-Rechnungswesen

    Fremdbuchführungsdaten
    direkt importieren

    Umbuchungen getrennt nach Buchungsstandards durchführen

    Individuelle Kontenzuordnung per Drag & Drop erstellen

    Postendeckblätter
    (Lead-Schedules)

    Wertübergabe und -übernahme aus den Programmen Körperschaft- und Gewerbesteuer

    Bearbeitung des Schnittstellenfunktionsplans

    Mit den Arbeitspapieren des Referenzmodells Jahresabschlussprüfungen durchführen

    Verbindung der Dokumentation zum Prüfungsprozess - Im Prüffeld Fragenkataloge mit kompakten Dokumentationsmöglichkeiten ergänzen

    Prüfungselemente filtern

    Arbeitspapiere an kanzleiindividuelle Standards anpassen

    Akten- und Referenzsystem pro Mandant einsetzen

    Akten-Manager zur komfortablen Verwaltung der verwendeten Referenz- und Aktensysteme

    PDF-Dokumente einfügen

    Offenlegung an den Bundesanzeiger durchführen / Übermittlung der Abschlussdaten an das Finanzamt

    Datenprüfung auf Abruf (Schnittstelle zu DATEV ACL comfort)

    Steuern des Dokumentenumfangs durch Anzeigebedingungen

    Druck vor Ort, als PDF-Dokument oder im DATEV-Rechenzentrum

    Vorlagenverzeichnis

    Noch Fragen?

    Fragen zu Umfang und Bestellung von Abschlussprüfung classic beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter:

    0800 3283825

    http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=60551

    © 2014 DATEV

    Kostenlose Hotline

    0800 3283825

    Sie haben Fragen? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

    Kostenlose Hotline

    0800 3283825

    Sie haben Fragen? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

    Suche

    im Bereich Produkte. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

    Suchen

    Produktfinder

    Sie wissen noch nicht, welches das richtige Produkt für Sie ist? In maximal vier Schritten zur passenden Lösung:

    Produktfinder