Zusatzdienstleistungen

Um Ihren Mandanten Zusatzdienstleistungen erfolgreich und mit wenig Aufwand anzubieten, stellt DATEV Ihnen nach Themen gebündelte Vermarktungshilfsmittel zur Verfügung.

Themenbündel

Bei der Vermarktung von Zusatzdienstleistungen ist es sinnvoll, einzelne Themen zu bündeln. Durch die Bündelung zu Themenkreisen können Ihre Mandanten die unterschiedlichen Möglichkeiten in einem Bereich besser kennen lernen und anschließend einzelne Dienstleistungen nach ihrem individuellen Bedarf gezielt auswählen. Für Ihre Kanzlei hat dieses Vorgehen den Vorteil, dass nicht für jede einzelne Dienstleistung Vermarktungsaktivitäten nötig sind, sondern lediglich für eine kleine Anzahl von Dienstleistungsbündeln. Wir haben für Sie sechs Bündel der wesentlichen Zusatzdienstleistungen zusammengestellt, jeweils mit Kurzfilmen, Präsentationsfolien sowie Anschreiben:

Vorbereitung und Abwicklung

Bevor Sie mit den Vermarktungsaktivitäten beginnen, sollten Sie Ihre Mitarbeiter über die Dienstleistungen und die dazu geplanten Kampagnen informieren, eine geeignete Aufgabenverteilung erarbeiten und Ihre Mitarbeiter entsprechend qualifizieren. Um Sie bei diesen Aufgaben zu unterstützen, haben wir für die sechs Dienstleistungsbündel Kurzfilme, Präsentationsfolien mit fachlichen Hintergrundinformationen in den Notizen sowie Informationen darüber, welche Zielgruppe angesprochen werden kann, zusammengestellt. Um sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter das notwendige Know-how haben, empfiehlt es sich vorab einen Testlauf anhand der Daten Ihrer Kanzlei, eines Mandanten oder eines Musterbestandes durch den verantwortlichen Mitarbeiter durchführen zu lassen.

Nach diesen Vorbereitungen können Sie damit beginnen, Ihre Kanzleidienstleistungen durch Vermarktungskampagnen bei Ihren Mandanten bekannt zu machen. Sie haben hierbei unterschiedliche Möglichkeiten der Vermarktung, die Sie entweder einzeln oder auch in Kombination einsetzen können: Schriftliche Kommunikation, Mandantenveranstaltungen und persönliche Gespräche mit den Mandanten.

Im Rahmen der Vermarktung ist es zudem wichtig, Ihren Mandanten eine einfache Möglichkeit zu bieten, Ihnen einen Auftrag zu erteilen oder Interesse zu bekunden. Bei der schriftlichen Kommunikation empfiehlt sich ein Antwortfax. Entsprechende Schreiben haben wir jedem Vermarktungsthema beigefügt.

Infografik

Details zur Vorbereitung und Abwicklung zeigt Ihnen die Grafik

http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=96996

© 2014 DATEV

Kostenlose Hotline

0800 3283825

Sie haben Fragen? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Suche

im Bereich Top-Themen. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Suchen