DATEVDrucken

Allgemeine Geschäftsbedingungen Job-Center

Wenn Sie Stellenangebote oder Stellengesuche im Job-Center veröffentlichen, erfolgt dies stets unter Anerkennung der folgenden Bedingungen.

1. Gegenstand

Diese Bedingungen regeln die Inanspruchnahme von Leistungen, die DATEV im Rahmen ihres Job-Centers zur Verfügung stellt.

2. Voraussetzungen der Nutzung

a. Stellenangebote

Mitglieder der DATEV können Stellenangebote im Job-Center veröffentlichen, wenn sie Inhaber einer DATEV-SmartCard sind, für welche besondere Bestimmungen gelten. Die Veröffentlichung von Stellenangeboten ist derzeit kostenlos. DATEV behält sich das Recht vor, das Angebot zu einem späteren Zeitpunkt zu bepreisen.

Das Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit der Nutzung der DATEV-SmartCard persönliche Daten bei DATEV übermittelt, gespeichert und genutzt werden, soweit es für die Nutzung des Job-Centers erforderlich ist. Dies gilt insbesondere für die automatische Übernahme der Daten von der DATEV-SmartCard zwecks Verwaltung/Administration der Stellenangebote.

Das Mitglied erklärt sich ferner damit einverstanden, dass in den Eingabemasken eingegebene Daten von DATEV gespeichert werden, um eine erneute Eingabe bei eventuellen weiteren Stellenangeboten zu vermeiden (s. Tipp im Hilfetext Nr. 3).

b. Stellengesuche

Stellengesuche können von jedem Nutzer des Job-Centers eingetragen werden. Der Nutzer von Stellengesuchen erklärt sich damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit der Nutzung des Job-Centers persönliche Daten bei DATEV übermittelt, gespeichert und genutzt werden, soweit es für die Nutzung des Job-Centers erforderlich ist. Die Veröffentlichung von Stellengesuchen ist kostenlos.

3. Leistungen

Ein Stellenangebot wird ab dem Datum veröffentlicht, das vom Mitglied gewählt wird. Ein Stellenangebot bleibt ab dem Tag der Veröffentlichung für sechs Wochen im Job-Center online (aktiv).

Nach Ablauf wird das Stellenangebot inaktiv und nicht mehr im Job-Center veröffentlicht. Das Mitglied erhält darüber eine Mitteilung.

Ein Stellengesuch wird vom Nutzer sofort und für unbestimmte Dauer veröffentlicht.

4. Löschbefugnis

DATEV ist berechtigt Stellenangebote oder Stellengesuche, deren Inhalt gegen gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen oder andere Personen zum Rechtsbruch verleiten, jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu löschen.

DATEV ist berechtigt, veraltete Stellengesuche ohne vorherige Ankündigung zu löschen.

5. Verfügbarkeit

DATEV gewährleistet eine dem jeweils üblichen technischen Standard entsprechende, bestmögliche Wiedergabe des Stellenangebotes bzw. des Stellengesuchs. Nach dem Stand der Technik kann eine jederzeitige Verfügbarkeit des DATEV-Job-Centers nicht gewährleistet werden.

6. Sonstiges

Soweit in diesen Bedingungen nichts Abweichendes geregelt ist, gilt für Mitglieder ergänzend der Allgemeine Teil der Geschäftsbedingungen für Mitglieder.

http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=2059

© 2014 DATEV