2016 2015 2014 2013 2012
Unternehmenskennzahlen 10)     
Anzahl Mitarbeiter 1) 7.005 6.839 6.780 6.606 6.411
Umsatz je Mitarbeiter 4) 9) 134,1 130,0 126,0 123,4 121,3
Anzahl Mitglieder 1) 40.559 40.501 40.393 40.274 40.013
Umsatz je Mitglied 4) 5) 19,5 18,8 18,3 17,6 17,0
Investitionen 64.883 61.694 107.872 66.039 59.178
Umsatz-Investitionsquote 9) 7,0 % 7,0 % 12,8 % 8,2 % 7,8 %
Cashflow aus lfd. Geschäftstätigkeit 2) 97.935 107.343 105.774 65.489 71.773
Umsatz-Cashflow-Rate 9) 10,6 % 12,1 % 12,5 % 8,2 % 9,4 %
Eigenkapitalanteil 6) 39,0 % 39,4 % 39,4 % 42,9 % 48,8 %
Verschuldungskoeffizient 156,1 % 153,7 % 153,7 % 132,9 % 105,1 %
Anlagendeckungsgrad I 58,5 % 59,4 % 59,6 % 73,8 % 79,6 %
Anlagendeckungsgrad II 3) 92,0 % 98,1 % 97,7 % 109,1 % 103,9 %
Abschreibungsfinanzierungsquote 81,5 % 80,8 % 38,9 % 71,2 % 74,7 %
Bilanzpositionen 10)     
Anlagevermögen 317.729 306.098 294.527 229.316 210.965
Umlaufvermögen 143.772 139.105 137.783 138.775 123.567
Geschäftsguthaben 32.159 32.081 31.944 31.785 31.608
Rücklagen 149.619 143.704 137.408 136.391 132.565
Rückstellungen 77.444 79.112 72.321 70.481 67.503
Verbindlichkeiten 213.020 200.108 197.605 154.339 109.006
GuV-Positionen 10)     
Umsatzerlöse 9) 928.279 885.175 843.537 802.971 759.533
Materialaufwand 69.166 49.359 46.833 44.769 41.153
Personalaufwand 553.061 529.064 506.984 480.996 448.702
Abschreibungen 52.847 49.834 47.378 47.039 44.202
Operatives Ergebnis 54.327 56.729 52.358 50.957 45.770
Genossenschaftliche Rückvergütung 39.581 38.096 36.799 35.364 33.866
Steuern vom Einkommen und Ertrag 3.922 4.933 1.757 6.837 2.377

1)   Stand zum Jahresende
2)   Nach Deutschem Rechnungslegungs-Standard Nr.2 (DRS 21) nach Ertragssteuern und Zinszahlungen
3)   EK + Langfr. FK (inkl. RS Pensionen + RS Jubiläen + RS Altersteilzeit) zu Anlagevermögen
4)   Einfacher Durchschnitt Jahresanfangs-/-endbestand
5)   Rückvergütungsfähiger Umsatz bezogen auf durchschnittliche Mitgliederzahl
6)   Eigenkapital in % des Gesamtkapitals
7)   Cashflow aus lfd. Geschäftstätigkeit in % der Investitionsausgaben
8)   Verwendungsfähiger Überschuss (JÜ + RV) / EK
9)   Die Kennzahlen 2015 basieren auf den angepassten Vergleichszahlen gem. BilRUG
10)   Werte in tausend Euro