Das Geschäftsjahr 2016 war für die Genossenschaft weiterhin von einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung geprägt. Im Jahr des 50. Firmenjubiläums konnte DATEV erneut wachsen und die sehr guten Umsatzzahlen des Vorjahres nochmals steigern. Das Betriebsergebnis konnte trotz verstärktem Engagement in Zukunftsthemen der DATEV auf einem hohen Niveau gehalten werden.

Der wirtschaftliche Erfolg des Geschäftsjahres ist maßgeblich auf die erfreuliche Umsatzsteigerung von 4,9% zurückzuführen. DATEV konnte sowohl das Wachstum der deutschen Gesamtwirtschaft (1,9%) als auch das Branchenwachstum erneut deutlich übertreffen. Nach Angaben des Branchenverbandes BITKOM wurde am Markt für Informationstechnik in Deutschland ein Wachstum von insgesamt 3,3% erreicht.

Der Erfolg der berufsständischen Genossenschaft wird an die Mitglieder in Form einer genossenschaftlichen Rückvergütung weitergegeben und ermöglicht bei einer Quote von 5,0 % des rückvergütungsfähigen Jahresumsatzes, dass rund 39,6 Mio. Euro netto (2015: 38,1 Mio. Euro) an die Mitglieder der DATEV ausgezahlt werden.

Wachstumsraten im Vergleich