Der Vorstand der DATEV ist mit dem Geschäftsverlauf im Jahr 2016 sehr zufrieden. Die Genossenschaft hat erneut ihre Ziele, insbesondere im Hinblick auf Umsatz und Betriebsergebnis, übertroffen. Dies ist vor allem auf den sehr erfreulichen Wachstumskurs aller Produktgruppen zurückzuführen. Aufgrund der sehr guten Umsatzentwicklung konnte trotz eines gegenüber dem Vorjahr etwas geringeren Betriebsergebnisses eine betragsmäßig höhere Rückvergütung ermöglicht werden, bei gleichbleibender prozentualer Rückvergütungsquote. Die Vermögens- und Kapitalstruktur ist ausgewogen und Ausdruck der stabilen wirtschaftlichen Lage. Im Vergleich zur Branche und Gesamtwirtschaft hat sich DATEV wieder deutlich positiver entwickelt.