DATEV mIDentity classic/comfort und DATEV-Passwortspeicher

Abkündigung

Zum 31.12.2016 stellt DATEV die Produkte mIDentity classic, mIDentity comfort und DATEV-Passwortspeicher ein.

Der Hersteller des DATEV mIDentity classic/comfort hat die Zulieferung an DATEV abgekündigt. DATEV kann deshalb defekte Geräte künftig nicht mehr austauschen. Außerdem sind keine Treiberaktualisierungen mehr verfügbar. Die Kompatibilität mit künftigen Betriebssystemen ist nicht mehr gewährleistet. Neubestellungen sind bereits ab dem 01.01.2016 nicht mehr möglich. Die SIM-Karte im mIDentity classic/comfort-Stick kann mit einem DATEV mIDentity compact weiterverwendet werden. Auf diese Weise bleiben alle Rechte für Steuerkontenabfrage, Vollmachtsdatenbank und DATEV Onlineanwendungen erhalten. Selbst die PIN bleibt dabei unverändert.

Grund für die Abkündigung des DATEV-Passwortspeichers ist der Wechsel der Browser-Technologie von Microsoft (Internet Explorer zu Edge). Es wäre eine Neuprogrammierung erforderlich. Inzwischen werden einige andere Lösungen zur Speicherung von Passwörtern angeboten und bereits genutzt. Derzeit prüft DATEV, welches Alternativprodukt für die Speicherung von Passwörtern empfohlen werden kann.