Leitfaden zur Digitalisierung in der Personalwirtschaft

Aufbau eines digitalen Lohnbüros

DATEV bietet Kanzleien seit Kurzem den Leitfaden "Aufbau eines digitalen Lohnbüros“. Er bietet eine Chance zur Digitalisierung und einen Ansatz, um sich gegenüber Lohndienstleistern zu positionieren - der aktiven individuellen Beratung.

In detailliert beschriebener Form dient der Leitfaden dazu, den Lohnprozess in der Kanzlei und für die Zusammenarbeit mit dem Mandanten zu standardisieren und zu digitalisieren. Entsprechend informiert der Leitfaden über erforderliche technische Komponenten, notwendige Fähigkeiten und Kenntnisse der Kanzleimitarbeiter. Zudem klärt er auf über mögliche IT-Lösungen und Hilfsmedien, mit denen DATEV unterstützt, sowie mögliche Haftungsrisiken und wie Mitglieder diese präventiv verhindern können.

Der Leitfaden ermöglicht DATEV-Mitgliedern, sich gegenüber den am Markt zunehmenden sogenannten Lohndienstleistern zu positionieren, die die Lohn- und Gehaltsabrechnung zu Dumping-Preisen anbieten. Durch den Aufbau eines digitalen Lohnbüros und einer daraus resultierenden individuellen Beratungsleistung, wird dem möglichen Eindruck beim Mandanten entgegengewirkt, dass der Lohn einfach und schnell nebenher erledigt werden kann.