DATEV-Ökosystem

DATEV-Marktplatz: 200 Partnerlösungen und weiter steigend

Mit dem Rechnungsportal des Textilsystem-Dienstleisters KATAG AG ist jüngst die 200. Lösung auf dem DATEV-Marktplatz online gegangen. Auf dem DATEV-Kongress in Berlin übergab DATEV den Vertretern der KATAG AG offiziell die Partnerurkunde. Die Anzahl der Partnerlösungen nimmt stetig zu.

Der DATEV-Marktplatz listet Software für unterschiedliche Anforderungen, die über technisch geprüfte Schnittstellen zu den DATEV-Lösungen verfügt. In Verbindung mit DATEV-Programmen bildet er ein weit verzweigtes digitales Ökosystem rund um kaufmännische Abläufe.

Marktplatz_Loesung200_KATAG
Übergabe der DATEV-Partnerurkunde an die KATAG AG: v.l.n.r.: Stefan Kinzel (Bereichsleiter IT KATAG), Eckhard Schwarzer (CMO DATEV und Vizepräsident ZGV), Jörg Glaser (Geschäftsführer ZGV), Angelika Schindler-Obenhaus (Vorstand KATAG), Dr. Robert Mayr (CEO DATEV), Dr. Ludwig Veltmann (Hauptgeschäftsführer ZGV)

Mit dem Anbieter KATAG AG standen zuletzt auf dem DATEV-Marktplatz exakt 200 Lösungen zur Verfügung, zwischenzeitlich ist die Zahl der Partnerlösungen weiter gestiegen. Die KATAG AG ist mit mehr als 350 Partnerunternehmen im Handel an über 1.600 Standorten Europas größter Fashion-Dienstleister. Die Lösung der KATAG AG ist über die Schnittstelle DATEVconnect online an die DATEV-Cloud angebunden. Durch den Anschluss an das DATEV-Ökosystem können die KATAG-Modehändler und ihre Steuerberater Rechnungen und Buchungsdaten effizient online miteinander austauschen. Dabei werden nicht nur die Belegbilder, sondern auch vollständige Buchungssätze übertragen. DATEV freut sich auf die zukünftige enge Zusammenarbeit mit der KATAG AG.