DATEVnet Hosted Exchange

Funktionsumfang von DATEVnet um Exchange-Funktionen erweitert

Bei DATEVnet Hosted Exchange liegen Ihre E-Mails geschützt im DATEV-Rechenzentrum. Der Zugriff auf Ihre E-Mails ist ausschließlich Ihnen möglich – geschützt über Ihren DATEV-Router. Für die notwendige Sicherheit sorgen die bewährten Security-Mechanismen von DATEVnet. Sie richten Ihre Postfächer einfach über eine Oberfläche in der DATEVnet-Administration ein. Wie gewohnt lesen und bearbeiten Sie E-Mails in Ihrem Microsoft Outlook.

Handlungsbedarf, wenn lokale Exchance-Server ersetzt werden sollen

DATEVnet Hosted Exchange eignet sich besonders als Nachfolgelösung, wenn Sie Ihren lokalen Exchange-Server ersetzen müssen. Handlungsbedarf für die Nutzer entsteht derzeit durch die Abkündigung von Exchange 2007 durch Microsoft für das Jahr 2017. Denn die neuen Generationen der Small Business Server enthalten keine Exchange-Komponenten mehr. Diese Funktionen stellt DATEVnet Hostet Exchange bereit. Mit DATEVnet Hosted Exchange können auch kleinere Kanzleien die Vorteile von Microsoft Exchange nutzen, beispielsweise durch gemeinsam genutzte Kalender oder einfach einzurichtende Urlaubsvertretungen.

DATEVnet Hosted Exchange lässt sich auch mit anderen Angeboten von DATEVnet kombinieren. Zusammen mit DATEVnet mobil greifen Sie auch unterwegs jederzeit auf Ihre Termine, Adressbücher und E-Mails zu. Die Anfangsinvestition für DATEVnet Hosted Exchange ist gering und die laufenden Kosten sind kalkulierbar.