Digitaler Datenaustausch mit der DATEV-Lohndienstleistung – So geht’s

Gerade in Zeiten von Corona können wir unseren Kunden mit der DATEV-Lohndienstleistung den Rücken freihalten – temporär oder auch langfristig.

Die DATEV-Lohndienstleistung unterstützt bei der Abrechnung Ihrer Mandate und fungiert damit als verlängerte Werkbank rund um die operativen Tätigkeiten der Lohnabrechnung. So können Sie sich voll und ganz auf die Beratung Ihrer Mandanten, beispielsweise bei der Umsetzung des Konjunkturpaketes, konzentrieren.

Die dauerhafte Lohndienstleistung unterstützt Sie darüber hinaus auf Ihrem Weg in die digitale Zusammenarbeit mit Ihrem Mandanten. Ermöglicht wird dies neben der standardisierten Erfassung der lohnrelevanten Daten durch vordefinierte Prozesse.

Wie das im Detail aussieht, erfahren Sie in unserem Video.