So signieren Sie Dokumente qualifiziert digital - auch außerhalb der DATEV-Programme

Mit dem Druckerobjekt Assistent zur qualifizierten Signatur haben Sie die Möglichkeit auch Microsoft-Office- und PDF-Dateien außerhalb der DATEV-Programme Abschlussprüfung/Bilanzbericht/Anhangerstellung und Konsolidierung qualifiziert digital zu signieren.

Dieser Assistent wird bei der Installation oben genannter DATEV-Programme automatisch installiert. Damit der Assistent verwendet werden kann, muss zusätzlich die Signatursoftware Sign Live! CC des DATEV-Schnittstellenpartners intarsys AG installiert sein.

Das Druckerobjekt ermöglicht die Auswahl des Assistenten über das Kontextmenü im Windows-Explorer und in der Druckerauswahl in den Microsoft-Office-Produkten.

Für die rechtsgültige digitale Signatur benötigen Sie eine gültige Signaturkarte (z. B. der Bundesdruckerei). Nach Eingabe einer PIN in das Kartenlesegerät wird die Authentifizierung und Erstellung der qualifizierten Signatur durchgeführt.

Microsoft-Office-Dateien werden nach dem Signaturprozess als PDF/A ausgegeben, was den internationalen Standards der Langzeitarchivierung entspricht. Um Qualitätsverluste auszuschließen, durchlaufen PDF-Dateien ausschließlich den Signaturprozess.

Weitere Informationen

Sie haben noch Fragen?

Fragen zum Programm Abschlussprüfung beantwortet der Programmservice Abschlussprüfung:

Telefon: +49 911 319-37891
E-Mail: abschlusspruefung@service.datev.de

Fragen zum Programm Bilanzbericht beantwortet der Programmservice Bilanzbericht:

Telefon: +49 911 319-34735
E-Mail: bilanzbericht@service.datev.de