Vertragsverlängerung mit Vorstandschef bis 2024

Dr. Robert Mayr bleibt für weitere fünf Jahre an der DATEV-Spitze

Die DATEV hat den bis 30. Juni 2019 laufenden Vertrag mit ihrem Vorstandsvorsitzenden Dr. Robert Mayr nach einem entsprechenden Beschluss des Aufsichtsrats um weitere fünf Jahre bis 2024 verlängert.

„Robert Mayr hat in den zweieinhalb Jahren seiner bisherigen Amtszeit bewiesen, dass er unser genossenschaftliches Unternehmen sehr erfolgreich und weit in die Zukunft führen kann. Für seine unermüdliche Arbeit, das Unternehmen und den steuerberatenden Berufsstand sowie dessen Mandanten - insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen - rechtzeitig auf die digitale Transformation vorzubereiten, erhält er die ausdrückliche Zustimmung des Aufsichtsrats", sagte Nicolas Hofmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Dr. Mayr zeigte sich erfreut über die Entscheidung. „Die Anerkennung meiner Arbeit und der der gesamten DATEV erfüllt mich mit Freude und Stolz", sagte der Vorstandsvorsitzende der Genossenschaft, der dieses Amt zum 1. April 2016 übernommen hatte. Zuvor war er stellvertretender Vorstandsvorsitzender und - neben den Ressorts Interne Datenverarbeitung und Produktion - auch für die Bereiche Finanzen und Einkauf verantwortlich.