Wechsel an der DATEV-Spitze zum 1. April 2016

Dr. Robert Mayr soll künftig DATEV führen

Auf der letzten Aufsichtsratssitzung wurden die Weichen für einen Generationswechsel im Vorstandsvorsitz der DATEV eG gestellt: Nachfolger von Prof. Dieter Kempf wird Vorstandsmitglied Dr. Robert Mayr.

Im Auftrag des DATEV-Aufsichtsratsvorsitzenden StB Dirk Schmale hat Prof. Dieter Kempf heute bereits in einer E-Mail an alle DATEV-Mitarbeiter die Nachfolgeregelung in eigener Sache bekanntgegeben: Zum 1. April 2016 wird er sich nach dann 20 Jahren an der Spitze der Genossenschaft zurückziehen und die Geschäfte an seinen Nachfolger Dipl.-Kfm. StB Dr. Robert Mayr übergeben.

Dr. Mayr, Jahrgang 1966 und damit im Gründungsjahr der DATEV geboren, ist bereits seit April 2011 Mitglied des DATEV-Vorstandes und verantwortet - seit 2014 mit erweiterten Aufgaben und als Prof. Kempfs Stellvertreter - die Bereiche interne DV, Finanzen, Einkauf und Produktion (Rechenzentrum, Druck und Versand). Ab April 2016 wird er als neuer Vorsitzender zusammen mit seinen Vorstandskollegen die Geschicke der DATEV lenken.

Robert Mayr ist für Dirk Schmale und den Aufsichtsrat ein idealer Kandidat, da er alle Voraussetzungen für dieses Amt mitbringt: Langjährige Erfahrung und Kenntnis des steuerberatendenBerufsstands, ein umfassendes Verständnis für die Bedürfnisse vor allem kleiner und mittelgroßer Unternehmen sowie ein profundes Wissen aus dem Bereich der Informationstechnologie.

Aufsichtsrat und Vorstand der DATEV stellen auf diese Weise ein Höchstmaß an Kontinuität und einen bruchlosen Wechsel an der Spitze des Hauses sicher. Prof. Dieter Kempf beglückwünschte Dr. Mayr zu seiner Ernennung in der Gewissheit, dass mit ihm an der Spitze, die DATEV eG auch weiterhin jenen Erfolgskurs halten wird, der ihr in den letzten Jahrzehnten beschieden war.