Excel-Vorerfassung integriert in Verfahrensdokumentation

Mit Auslieferung der DATEV-Programme 13.1 (ab Januar 2020) steht Ihnen im Zusatzmodul Abschlussprüfung Verfahrensdokumentation eine Excel-Vorerfassung zur Verfügung.

Einsatzvoraussetzung ist die Nutzung der Programme DATEV Bilanzbericht comfort oder DATEV Abschlussprüfung compact/classic/comfort. Das Excel-Vorerfassungstool sorgt für eine einfache, schnelle und effiziente Vorerfassung durch den Mandanten beziehungsweise Bearbeiter in der Kanzlei. Es unterstützt bei den Verfahrensdokumentationen:

  • geordnete Belegablage
  • ersetzendes Scannen
  • ordnungsgemäße Kassenführung

Das Tool ist im Navigationsbereich des Programms Abschlussprüfung/Bilanzbericht comfort über den Eintrag Vorlagen und das Vorlagensystem "AP Verfahrensdokumentation" zu finden. Dem Mandanten wird das Erfassungstool im Vorfeld geschickt. Er trägt die Daten ein und sendet sie schließlich an die Kanzlei.

Im Anschluss können diese Angaben automatisiert und ohne die Gefahr einer Doppelerfassung in die DATEV-Lösung importiert und integriert werden. So sparen Sie Zeit und Kosten und erreichen auch zu einem Großteil die durch die GoBD erforderlichen Bestandteile.

Tipp: Informieren sie sich auf der halbtägigen Veranstaltung "Verfahrensdokumentation mit DATEV Bilanzbericht – Dokumentvorlagen im Überblick" (Präsenzseminar und Lernvideo Online) über das Thema und die praktische Umsetzung.

Weitere Informationen

Fragen zur Verfahrensdokumentation im Zusammenhang mit der DATEV Abschlussprüfung beantwortet der Programmservice Abschlussprüfung
Telefon: +49 911 319-37891
E-Mail: abschlusspruefung@service.datev.de

Fragen zur Verfahrensdokumentation im Zusammenhang mit dem DATEV Bilanzbericht beantwortet der Programmservice Bilanzbericht
Telefon: +49 911 319-34735
E-Mail: bilanzbericht@service.datev.de