Fachliteratur

Fachliteratur zum Thema Kurzarbeit – Erleichterungen aufgrund des Coronavirus

Informieren Sie sich über die Bedeutung des Kurzarbeitergeldes für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie über die Erleichterungen als Reaktion auf die Auswirkungen des Coronavirus.

Der Anteil an Unternehmen, die sich überlegen – oder durch das Coronavirus gezwungen sind – Kurzarbeit einzuführen, steigt rasant. Die Unsicherheit in diesem Bereich ist jedoch nach wie vor sehr groß. Dabei bestehen sowohl für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer zahlreiche Vorteile.

Das Kompaktwissen stellt neben den wichtigsten Neuerungen dar, welche Formen des Kurzarbeitergeldes existieren. Die Voraussetzungen für die Einführung von Kurzarbeit und die Gewährung von Kurzarbeitergeld werden behandelt, um in der Praxis wiederkehrende Fehler zu vermeiden. Die genaue Höhe und Berechnung des Kurzarbeitergeldes werden mit Hilfe von Beispielen transparent dargestellt.

Das Kompaktwissen und die Mandanten-Info-Broschüre berücksichtigen die Erleichterungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld als Reaktion auf die Auswirkungen des Coronavirus. So soll Kurzarbeit bereits möglich sein, wenn zehn Prozent der Arbeitnehmer vom Arbeitsausfall betroffen sind, statt wie bisher ein Drittel. Auch Leiharbeiter sollen Kurzarbeitergeld bekommen können.

Diese Themen und viele weitere sind auch digital enthalten im Abonnement DATEV Verlagsmedien Lohn und Personal. Es bündelt sämtliche von DATEV verlegte Fachliteratur zum Thema Lohn und Personal in digitaler Form. Neben Kompaktwissen und Fachbüchern sind auch über 20 komprimierte Mandanten-Informationen integriert. Damit haben Sie und alle Kanzleimitarbeiter immer das passende Fachwissen im Zugriff.

Online-Seminare und Lernvideos zum Thema

Das Themengebiet Kurzarbeitergeld wird im Rahmen der monatlichen Online-Seminarreihe Lohn mit DATEV LODAS/DATEV Lohn und Gehalt im April behandelt.