Branchenbezogene Gehaltsanalysen

Gehaltsstudie Hotellerie 2015/2016

Gehaltsanalysen bieten einen schnellen und sicheren Überblick über die gängige Vergütungspraxis und werden von Ihnen bei Planungen oder als Argumentation bei Betriebsprüfungen benötigt. Die neue große Gehaltsstudie Vergütung Hotellerie von BBE gibt tiefe Einblicke in die Vergütungsstrukturen dieser Branche.

In der Hotel-Branche zeichnet sich aktuell ein Wandel vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt ab. Ursache ist der anhaltende Fach- und Führungskräftemangel. Das führt zu einem verstärkten Wettbewerb der Hotelbetriebe um qualifizierte Mitarbeiter. Gut ausgebildete und erfahrene Bewerber können deswegen nur mit attraktiven Gehältern und Zusatzleistungen gewonnen und gehalten werden. Orientierungshilfen hierzu liefert die Gehaltsstudie Hotellerie 2015/2016.

Diese aktuelle Studie wurde von BBE-media in Zusammenarbeit mit der Personalberatung Konen & Lorenzen Recruitment Consultants und der Yourcareergroup GmbH erstellt. Sie basiert auf differenzierten Gehaltsangaben von mehr als 2.800 Mitarbeitern aller Hierarchiestufen, von der Geschäftsführung bis zur Küche. Highlights aus dem Inhalt sind z. B. Auswertungen nach

  • Bundesländern, Hotelkategorien, Hotelart, Hotelgröße
  • 60 beruflichen Positionen aus 11 Hotelbereichen
  • Geschlecht, Ausbildung, Berufserfahrung
  • Bruttogehältern, Gehaltsbestandteilen und sonstigen Leistungen (z. B. steuerfreie Zuschläge, Trinkgelder oder auch Dienstwagen)

Die Studie umfasst 240 DIN A 4 Seiten, ca. 400 Tabellen und Grafiken sowie eine CD-ROM, die individuell definierte Gehaltsabfragen ermöglicht (z. B. nach Mitarbeiterposition, Hotelkategorie, Hotelgröße etc.).

Detaillierte Gehaltsinformationen

Der DATEV-Recherchedienst bietet Ihnen eine effektive und kostengünstige Möglichkeit, detaillierte Gehaltsinformationen zu individuellen Anforderungsprofilen zu erhalten. Hier kann auf Wunsch z. B. die Kostenstruktur eines gesamten Unternehmens (z. B. in der Hotelbranche vom Zimmerservice bis zum Management) überprüft werden. Dabei können auch regionale oder branchenbezogene Kriterien der Angemessenheit überprüft werden.

Individuelle Gehaltsreports

Mittels individuellen Gehaltsreports bietet der DATEV-Recherchedienst in Kooperation mit der PersonalMarkt Services GmbH (PMSG) auch Informationen zu Gehaltsstrukturen in anderen Branchen. Diese bieten Informationen zu folgenden Vergütungselementen:

  • Grund- und Gesamtbezüge
  • Bezahlte Überstunden
  • Prämien, Boni, Zusatzgratifikationen
  • Altersversorgung
  • Sonstige Nebenleistungen
  • Total Renumeration
  • Firmenwagen

Aufgrund der sehr großen Datenbasis (die PMSG-Datenbank umfasst mehr als 280.000 Profile) kann ein realistisches Bild der Gehaltssituation von über 140 Berufen aus 60 verschiedenen Branchen widergespiegelt werden.

Mehr dazu

  • Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen zu Vergütung Hotellerie – LEXinform, Dok.-Nr. 2034076 oder unter www.datev.de/gehaltsreport
  • Informationen zu individuellen Gehaltsreports – LEXinform, Dok.-Nr. 2034135

Bestellen

Vergütung Hotellerie von BBE
Art.-Nr. 12052

Individuelle Gehaltsreports

Bestellung über Recherchedienst: Tel. +49 911 319-2064, Fax +49 0911 319-2044,

recherchedienst@datev.de