Tipp der Woche

Kanzlei-Rechnungswesen pro: Anzahlungen bearbeiten

Mit Hilfe der Komponente "Anzahlungen" werden Sie beim Erfassen von Anzahlungen mit automatisch erzeugten Buchungen unterstützt.

Eine Auftragsnummer fasst alle Buchungen eines Auftrages zusammen, so können Sie die Abschlagsrechnung mit der Schlussrechnung verbinden und sich schnell einen buchhalterischen Überblick über den jeweiligen Auftrag oder das Projekt verschaffen.

Um die Komponente nutzen zu können, wählen Sie im geöffneten Buchführungsbestand "Erfassen | Belege buchen", dann im geöffneten Stapel im rechten Zusatzbereich "Eigenschaften | Anzahlungen" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Anzahlungen aktivieren und Einstellungen festlegen".

Bei der erstmaligen Aktivierung öffnet sich ein Einrichtungsassistent, indem Sie alle nötigen Einstellungen (z. B. Buchungsvarianten, Konten, etc.) festlegen können.

Details dazu finden Sie im Dokument 1070732 und in der Programmhilfe.