Kontenzwecke löschen

Sie wollten für ein Dokument ein Standard-Gliederungsschema individuell bearbeiten, haben aber stattdessen einen Kontenzweck angelegt. Wie kam es dazu und wie können Sie das wieder rückgängig machen?

Beim Versuch, das Standard-Gliederungsschema über Abschlussdaten | Bearbeiten anzupassen haben Sie die Hinweismeldung "Referenzsystem aktivieren" mit Ja statt mit Nein beantwortet. Dadurch wird der Editor zur Bearbeitung der Kontenzweck-Zuordnungen im Standard-Gliederungsschema aktiviert. Das Standard-Gliederungsschema wird somit unter Datei | Vorbereiten | Eigenschaften, Kategorie Mandant mit dem Zusatz "Ind." gekennzeichnet, z. B. Ind.(S50040000163). Welche Auswirkung die Beantwortung dieser Meldung genau hat, lesen Sie hier .

Um dies rückgängig zu machen, müssen die aus Versehen angelegten Kontenzwecke wieder gelöscht werden. Nur so kann das Standard-Gliederungsschema "traditionell" individualisiert werden.

Eine Anleitung dazu finden Sie im folgenden Dokument im Kapitel "Weitere Vorgehen":