Deutsche Leichtathletik Meisterschaften in Nürnberg

Leichtathletik-Glückmomente-Schenker werden!

Zum ersten Mal ist DATEV Teil der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften, nämlich als Förderer der Leichtathletik-Glücksmomente für Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf.

Den Auftakt machten schon die Hallenmeisterschaften in Dortmund im Februar. Am 20., 21. und 22. Juli geht’s dann in Nürnberg mit den Deutschen Meisterschaften weiter, bevor dann vom 7.-12. August in Berlin die Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 ausgetragen werden.

Die Wettkämpfe in Nürnberg gelten als Vorentscheid für die EM und sind deshalb für die Sportler besonders wichtig.

Die Disziplinen

Meist denkt man bei Leichtathletik zunächst mal an Laufen. Aber insgesamt verbergen sich 12 Disziplinen hinter dem Begriff (jeweils für Damen und Herren):

  • Laufen (100m, 200m, 400m, 800m, 1500m, 5000m)
  • Hindernislauf (3000m)
  • Hürdenlauf (110m, 400m)
  • Hochsprung
  • Stabhochsprung
  • Weitsprung
  • Dreisprung
  • Kugelstoßen
  • Diskus
  • Hammer
  • Speerwurf

Zusätzlich gibt es noch Staffelläufe:

  • 4x100m
  • 4x400m
  • 3x1000m
  • 4x75m gemischte Staffel
  • Sowie Zehnkampf (Männer) und Siebenkampf (Frauen)
DLV_Plakat_DM_Nuernberg_2018_A3_JOH

Eine kleine Auswahl der Topathleten, die sich darauf freuen, live im Stadion von ihren Fans angefeuert zu werden:

Laufen:

Reus, Julian
Pohl, Michael
Roy, Schmidt
Erewa Robin
Mnga Aleixo Platini
Scheider Patrick (LAC Fürth)
Trefz Johannes

Damen:

Lückenkemper, Gina
Haase, Rebekka
Lederer, Amelie-Sophie (6.Platz LAC Quelle Fürth)
Klosterhalfen, Konstanze
Sujew, Diana

Hochsprung:

Przybylko, Mateusz

Damen:

Jungfleisch, Marie-Laurence
Graumann, Jossie Marie-J.

Weitsprung:

Howard, Julian
Entholzner, Maximilian
Wieland, Luca

Damen:

Salman-Rath Claudia
Wester, Alexandra
Mihambo Malaika

Speerwurf:

Vetter Johannes
Röhler Thomas
Seifert Bernhard

Damen:

Molitor, Katharina
Hussong, Christin
Leidl, Sarah

Glücksmomente-Schenker werden

DATEV lädt im Rahmen der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften Jugendliche mit besonderem Förderbedarf (im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren) ein, die Stars der deutschen Sportszene im Stadion live zu erleben.

Dafür sind alle Schulen, Vereine und weitere Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen arbeiten sowie das Thema Inklusion leben, aufgerufen, sich für diese beiden Termine anzumelden:

20., 21. &22.7.2018: Deutsche Meisterschaften (Freiluft) im Max-Morlock-Stadion und auf dem Hauptmarkt (Kugelstoßen); Nürnberg

20.-26.8. Berlin: Para-Leichtathletik-Europameisterschaften im Jahnsportpark; Berlin

Sie kennen eine Einrichtung, die sich für Jugendliche mit körperlichen und geistigen Einschränkungen einsetzt? Wunderbar! Dann werden Sie zum Glücksmomente-Schenker und melden den Verein für ein unvergessliches Sport-Live-Erlebnis an.

Hier finden Sie alle Informationen rund um Bewerbung sowie das Rundum-Sorglos-Paket vor Ort! Wie wäre es mit einem Glücksmoment?