DATEV-Marktplatz

Mit Partnern Gehaltsextras bieten

Über die Anbieter Edenred Deutschland GmbH und SPENDIT AG stehen Arbeitgebern Gehaltsextras zur Verfügung, mit denen sie Leistungen von Mitarbeitern explizit honorieren können. DATEV-Mitglieder können diese selbst nutzen und Mandanten über diese Zusatzleistungen für Mitarbeiter beraten.

Mit Gehaltsextras kann ein Arbeitgeber das Gehalt seiner Mitarbeiter steuer-und sozialversicherungsbegünstigt ergänzen. Dazu zählen Extras wie z. B. Gutscheinkarten oder Essenszuschüsse aber auch der steuerfreie Sachbezug in Höhe von 44 Euro pro Monat. Wird an Stelle einer klassischen Gehaltserhöhung ein Gehaltsextra eingesetzt, spart der Unternehmer Personalkosten.

Am Markt gibt es eine Vielzahl an Anbietern, über die Unternehmen Gehaltsextras nutzen können. Zwei davon sind nun seit kurzem auf dem DATEV-Marktplatz vertreten: Edenred Deutschland GmbH und SPENDIT AG. DATEV-Mitglieder profitieren durch die Kooperationen von Sonderkonditionen, die sie an ihre Mandanten weitergeben können.

Über Edenred Deutschland GmbH können DATEV-Mitglieder ihren Mandanten Gutscheinkarten empfehlen. Über eine Exportfunktion lassen sich die Beträge in die DATEV Lohnabrechnungsprogramme übernehmen.

Die SPENDIT AG bietet mit der Lunchit App eine digitale Variante, um das Mittagessen zu bezuschussen. Das Lunchit Arbeitgeberportal erstellt eine Erstattungsdatei mit den lohn- und abrechnungsrelevanten Daten, die in die DATEV-Software importiert werden kann.

Weitere Informationen ...

... zu diesen beiden Partnern finden sie unter www.datev.de/gehaltsextras sowie weitere neue Anbieter und deren Lösungen auf den jeweiligen Seiten des DATEV-Marktplatzes: