DATEV-Programm-DVD

DVD 10.1: Auslieferung beginnt im Januar 2017

Die neue Programm-DVD enthält die gesetzlichen Änderungen zum Jahreswechsel. Wir empfehlen eine zeitnahe Installation. Um die Installationsdauer möglichst kurz zu halten und schnell mit den neuen Versionen arbeiten zu können, ist es sinnvoll, die Umstellung auf die neue Plattform inklusive SQL-Server mit der DVD 10.0 noch vor dem Jahreswechsel durchzuführen.

Die Versandtermine werden wie gewohnt auf www.datev.de/softwareauslieferung veröffentlicht. Ausführliche Informationen zu den Neuerungen finden Sie voraussichtlich ab Mitte Dezember 2016 auf www.datev.de/neuerungen.

Bereitstellung vorab per Datenfernübertragung und Download

Ab Mitte Dezember 2016 steht für alle Rechnungswesen pro-Programme vorab ein Service-Release mit den Standarddaten und amtlichen Formularen für 2017 zur Verfügung. Mehr dazu in der Info-Datenbank:
Service-Release (Dok.-Nr. 1080288),
Auslieferung Jahreswechselversionen (DATEV Mittelstand Faktura pro und Rechnungswesen-Programme) (Dok.-Nr. 1034555).

Voraussetzung für die Installation des Service-Release 5.25 ist Version 5.2 Ihres Rechnungswesen pro-Programms von der Programm-DVD 10.0 (August 2016). Voraussichtlich Ende Dezember 2016 werden die Steuer- und Personalwirtschaftsprogramme vorab bereitgestellt. Voraussetzung für die Installation der neuen Versionen ist die Programm-DVD 10.0.
Mehr dazu in der Info-Datenbank:
Auslieferungstermine der Steuerprogramme (Dok.-Nr. 1010488),
zur aktuellen Version von LODAS (Dok.-Nr. 1021678),
zur aktuellen Version von Lohn und Gehalt (Dok.-Nr. 1021721)

Software der DVD früher beziehen und schneller installieren

Um kommende Updates früher und schneller einzuspielen, steht Ihnen bei installierter DVD 10.0 oder der DVD zu den Lösungen für Unternehmen10.0 folgende Möglichkeit mit der DVD 10.1 zur Verfügung:

Circa eine Woche vor dem offiziellen Versandbeginn der DVD 10.1 können Sie Ihre Programme über das Rechenzentrum herunterladen und installieren. Dabei werden nur die neuen Programmversionen (zuzüglich der jeweiligen DATEV-Plattform-Bestandteile) übertragen, für die Sie auch Verträge oder ein Zugriffsrecht haben. Voraussetzung dafür ist die Installation der Programm-DVD 10.0 und des DATEV-Hotfix B0000047-04060 (bereitgestellt am 25.11.2016). Die Funktion "Programme per Download beziehen" muss im Installationsmanager aktiviert werden. Nach der Bereitstellung im RZ voraussichtlich ab 6. Januar 2017 werden die neuen Programmversionen mit dem nächsten RZ-Abruf geholt. Mit diesem Verfahren sparen Sie sich außerdem eine Datenträgerbereitstellung, wodurch die Vorbereitungen zur Installation verkürzt werden.

Mehr zur Einrichtung und Installation in der Info-Datenbank:
DATEV-Programme vor dem DVD-Versand per DFÜ abrufen (Dok.-Nr. 1036585)

Die Datenanpassung von zentralen Datenpfaden im Netzwerk kann, statt wie bisher nur von einem Datenanpassungsrechner, nun optional von mehreren Rechnern erfolgen. Durch die Aufgabenverteilung läuft die Anpassung schneller.
Mehr dazu in der Info-Datenbank: Datenanpassung parallel an mehreren Rechnern (Dok.-Nr. 1071119)

Alle Informationen auf einen Blick

Eine Zusammenfassung sämtlicher Informationen finden Sie auf www.datev.de/softwareauslieferung:

  • Auslieferungstermine
  • Neuerungen
  • Service Releases
  • Installations-Hotline am Wochenende und Installationshilfen (ab Anfang Januar mit einem Programmüberblick, Installations- und Servicehinweisen und Checklisten).

Wenn Sie wissen möchten, wann die neue Programm-DVD für Ihre Beraternummer verschickt wurde, können Sie das in den Service-Anwendungen im Menüpunkt Versandstatus nachschauen. Mehr dazu in der Info-Datenbank (Dok.-Nr. 1020609).

Installations-Hotline DVD 10.1

für Kanzleien: Tel. +49 911 319-37727
für Unternehmen: Tel. +49 911 319-37617
Servicezeiten: Mo. - Fr. 7:45 - 18:00 Uhr; am Wochenende siehe www.datev.de/softwareauslieferung
Telefonische und schriftliche Anfragen werden gemäß Servicevereinbarung berechnet.

Lassen Sie installieren:
Diese gibt es dazu.