IT-Sicherheit

So schützen Sie Ihre Kanzlei-IT

In Kanzleien wird täglich mit hochsensiblen Daten gearbeitet, die das Interesse von Cyber-Kriminellen wecken könnten. Bei einem Datenleck verletzen Sie als Inhaber Ihre berufsständische Verschwiegenheitspflicht und würden dafür haften. Das hätte nicht nur fatale wirtschaftliche Konsequenzen, sondern würde auch die Reputation Ihrer Kanzlei stark beschädigen. Mit den IT-Sicherheitslösungen von DATEV sorgen Sie vor.

Die voranschreitende Digitalisierung und Vernetzung stellt neue Anforderungen an die IT-Sicherheit. Eine Online-Umfrage der Allianz für Cybersicherheit ergab, dass 2016 und 2017 70% der 900 teilnehmenden Unternehmen und Institutionen das Ziel von Cyber-Angriffen waren. Bei 50% waren die Angreifer erfolgreich und erlangten Zugang zu den IT-Systemen. Dabei führte jede zweite Attacke zu Ausfällen im Unternehmen. Zusätzlich zu den Wiederherstellungskosten aller Systeme und dem Imageschaden.

Sehen Sie hier im Video, wie Sie Ihre Kanzlei-IT rundum schützen können - mit den IT-Sicherheitslösungen von DATEV.