startdigital - Pilotprogramm zur digitalen Entwicklung der Kanzlei

Mit startdigital arbeitet DATEV an einem Entwicklungsprogramm für Kanzleien, die noch nicht digital mit Ihren Mandanten zusammenarbeiten.

Pilot-Modul Rechnungswesen startet im Juli 2019

DATEV plant zum Einstieg in die digitale Zusammenarbeit der Kanzleien mit ihren Mandanten ein geschäftsfeldübergreifendes Schulungs- und Beratungsangebot. Das Entwicklungsprogramm richtet sich an Kanzleien, die die Voraussetzungen der digitalen Prozessbearbeitung mit Ihren Mandanten erfüllen, bisher aber noch nicht digital zusammenarbeiten. Um dieses Angebot möglichst passgenau auf die Bedarfe der Kanzleien zuzuschneiden, pilotiert DATEV zunächst das Modul Rechnungswesen. Ab Juli 2019 werden ausgewählte Kanzleien, die entsprechend vorab definierte Kriterien erfüllen müssen, von ihren kundenverantwortlichen DATEV-Mitarbeitern persönlich angesprochen, um sie als Teilnehmer der Pilotphase zu gewinnen.

12 Monate, um durchzustarten

Signet von startdigital mit DATEV

Die teilnehmenden Kanzleien erklären sich bereit, mit zwei Personen einen definierten Maßnahmenplan mit entsprechenden Schulungs- und Beratungsangeboten sowie Übungs- und Vorbereitungsphasen über die Dauer von circa einem Jahr zu absolvieren. Damit will DATEV das Programm evaluieren und die gewonnenen Erkenntnisse für die spätere Markteinführung berücksichtigen.

Wenn Sie Fragen zum Pilotprogramm haben, sprechen Sie Ihren kundenverantwortlichen DATEV-Mitarbeiter an.