Public Sector

Von der kameralen Buchführung zu kommunaler Doppik

Der Umstieg von der kameralen Buchführung auf Doppik stellt viele Kommunen vor Herausforderungen.

Die baden-württembergische Gemeinde Steinen hat das Projekt erfolgreich abgeschlossen. Begleitet wurde sie dabei vor Ort durch erfahrene Berater aus dem Geschäftsfeld DATEV Public Sector. Hier wurde auf das seit Jahren bewährte Konzept für Einführungsprojekte zurückgegriffen.

In einem Erfahrungsbericht von Markus Munz lesen Sie, wie Sie ebenfalls auf Doppik umstellen können und wie Sie dabei vorgehen sollten.