Corona-Krise

Digitale Videokonferenzsysteme – ein Weg, um sicher im Austausch zu bleiben

Red Connect von RED Medical Systems GmbH ist ein sicheres Videokonferenzsystem unseres neuen Software-Partners auf dem DATEV-Marktplatz.

Nicht nur in Zeiten beschränkter Kontaktmöglichkeiten ist es wichtig, einfach und unkompliziert im Austausch zu bleiben, oft auch über große Distanzen hinweg. Videokonferenzsysteme sind hier eine gute Möglichkeit, um gerade auch in Ausnahmezeiten den „normalen“ Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten.

Austauschplattformen gibt es viele. Bei ihrer Entscheidung sollten Sie in jedem Fall auf ein System setzen, das hohe Anforderungen an Datenschutz- und IT-Sicherheit erfüllt, um sicher im Austausch zu bleiben!

Mit Red Connect von RED Medical Systems GmbH möchten wir Sie auf ein Videokonferenzsystem unseres neuen Software-Partners auf dem DATEV-Marktplatz aufmerksam machen.

Red Connect ist geeignet für die Durchführung gemeinsamer Sprechstunden und ist ein kostenloses Videokonferenzsystem mit Schutzmechanismen. Im Vergleich mit anderen Videokonferenz-Diensten, wie beispielsweise Skype oder WhatsApp, bestehen laut RED connect besondere Sicherheitsmechanismen, die verhindern, dass unbefugte Dritte mithören können. Die Videoverbindung wird direkt zwischen den Geräten der Gesprächsteilnehmer hergestellt.

Red Connect hat als einziges System in Deutschland das Datenschutz-Gütesiegel des Unabhängigen Landesdatenschutzzentrums (ULD) und das ips-Gütesiegel der datenschutz cert GmbH. Darüber hinaus sind ist Red connect auch von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung geprüft und als zertifizierter Videodienstanbieter zugelassen.

Neu: RED Medical Systems GmbH ist auch neuer Software-Partner auf dem DATEV-Marktplatz.

Beachten Sie auch unsere Lernvideo zur Arbeit im Homeoffice. Das Kapitel Kommunikation behandelt auch das Thema Videokonferenzen.