Auch Bundesländer dürfen Kredite zu besonders günstigen Konditionen anbieten

Ab sofort dürfen auch die Bundesländer Kreditprogramme mit besonders günstigen Konditionen aufsetzen, wie sie schon für das KfW-Sonderprogramm gelten. Dazu gehören unter anderem niedrigere Zinssätze und eine vereinfachte Risikoprüfung bei Krediten bis zu drei Millionen Euro.

Hintergrund ist, dass die Europäische Kommission die Ausweitung der Vergabe von niedrigverzinslichen Darlehen genehmigt hat. Dies sei „ein weiterer wichtiger Baustein, um den Unternehmen einen schnellen Zugang zu mehr Liquidität zu ermöglichen“, sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.