Corona gemeinsam bewältigen!

Druck und Versand der Lohnauswertungen über DATEV

In der aktuellen Situation sind Sie und Ihre Mitarbeiter mit der Unterstützung Ihrer Mandanten ausgelastet, hinzu kommen die regelmäßig anstehenden Lohnabrechnungen. Um die Versendung der Mitarbeiterauswertungen trotz situationsbedingter Arbeit im Homeoffice oder quarantänebedingter Ausfälle sicherzustellen, kann das DATEV Digital & Print Solution Center Sie mit dem Ausdruck und Versand der Auswertungen direkt aus DATEV Lohn und Gehalt unterstützen.

Druckparameter in Lohn und Gehalt einstellen

Der Auswertungsdruck über DATEV steht in allen drei Programmversionen von DATEV Lohn und Gehalt zur Verfügung: classic, comfort und compact. In den Auswertungseigenschaften legen Sie den Druck über DATEV mit wenigen Klicks fest – einmalig, dauerhaft oder zur monatlichen Bereitstellung.

Die Auswertungen werden elektronisch an das DATEV Rechenzentrum übermittelt, gedruckt, kuvertiert und wahlweise an den Hauptberater, den Mandanten oder direkt an die Mitarbeiter versendet. Mehrere Auswertungen für eine Personalnummer lassen sich zusammen kuvertieren, z. B. die Brutto/Netto-Abrechnung oder Lohnsteuerbescheinigung.

Die versendeten Druckaufträge pro Mandant können Sie jederzeit über die Anzeige eines Protokolls nachvollziehen.

Das Info-Datenbank Dokument 1070496 führt Sie schrittweise durch die oben beschriebene Einrichtung zum Druck der Mitarbeiterauswertungen über DATEV in Lohn und Gehalt.