Corona gemeinsam bewältigen!

Soforthilfe für den Lohnabrechner

Mit unserem 6-Punkte-Plan zur Soforthilfe können Sie Ihre Löhne in der Corona-Krise schnell und unkompliziert abrechnen.

Hilfe für den Lohnabrechner - 6 Punkte zur Soforthilfe

1. Schaffen Sie die rechtlichen Grundlagen für Kurzarbeit im Betrieb (arbeitsrechtliche Aspekte – keine Beurteilung durch DATEV möglich).

2. Zeigen Sie den Arbeitsausfall bei der Agentur für Arbeit an (Der Antrag kann online bei der BA gestellt werden/keine Beantragung über die DATEV-Programme).

3. Erstellen Sie die Abrechnung über LODAS/RZ oder Lohn und Gehalt mit den Angaben zur Kurzarbeit. Anmerkung: Mit den derzeitigen Programmversionen erfolgt noch keine Erstattung der SV-Beiträge.

4. Reichen Sie den über die Abrechnung erstellten Kurzarbeiter-Antrag inkl. Abrechnungsliste bei der Agentur für Arbeit ein.

5. Korrigieren Sie (nach Installation des Service-Release) die Märzabrechnung über eine Wiederabrechnung.

6. Alternativ: Korrigieren Sie die Märzabrechnung (nach Installation des Service-Release) über eine Nachberechnung März mit der Aprilabrechnung.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Info-Datenbank-Dokument 1008688, "Auswirkungen des Covid-19 / Corona-Virus auf die Lohnabrechnungen".