Corona gemeinsam bewältigen!

Zusätzliche Maßnahmen und Unterstützung

DATEV hat zahlreiche weitere Maßnahmen und Unterstützungsangebote initiiert, um Ihnen den Weg aus der Corona-Krise zu erleichtern.

DATEV Installationsservice online

DATEV Installationsservice online unterstützt Sie bei der Wartung Ihrer DATEV-Programme - auch in dieser schwierigen Zeit.

Die momentan schnell wechselnde Gesetzeslage erfordert eine rasche Reaktion von Kanzleien und Mandanten. In den DATEV-Programmen werden diese notwendigen Änderungen entsprechend umgesetzt. Anpassungen wie bspw. das Kurzarbeitergeld im Programm LODAS, sowie Lohn und Gehalt, setzen ein aktuelles DATEV-Umfeld voraus.

Genau hier sind wir für Sie da und können Ihnen kurzfristig die Termine zur Aktualisierung der DATEV-Programme anbieten. Durch die flexible und schnelle Übernahme durch die DATEV-Experten erhalten Sie die Möglichkeit sich auf Ihre Kernaufgaben zu konzentrieren und werden somit von den IT-Tätigkeiten rund um das DATEV-Umfeld entlastet.

Mittels Fernbetreuung online werden durch den Installationsservice online Neu- und Update-Installationen sowie Umzüge der DATEV-Programme kostenpflichtig durchgeführt.

Auch von DATEV zertifizierte und qualifizierte System- und Lösungs-Partner bieten Ihnen schnelle und flexible Hilfe per Fernbetreuung. Bei allen Fragen zur Einrichtung von Hardware, der Installation von DATEV-Programmen, Fehlerbehebungen, der Einrichtung komplexer Server-Umgebungen oder anderen Problemfällen während der Installationen von DATEV-Software unterstützen unsere Partner Sie gerne.

Mandantenbesprechungen kostenlos per Videosprechstunde

Eine Lösung für Mandantenbesprechungen auch ohne Parteiverkehr in der Kanzlei bieten Besprechungen per Video. Unsere Mitglieder dürfen ab sofort die Videosprechstunde der Ärzte kostenfrei nutzen. Die Lösung unseres empfohlenen Software-Partners RED connect benötigt nur einen Webbrowser ohne weitere Installationen und ist daher auf allen Betriebssystemen verfügbar. Sie können sich in wenigen Schritten selbst registrieren. Die Felder Arztnummer (LANR) und Betriebsstättennummer (BSNR) bitte einfach leer lassen, und schon können Sie starten. Sie finden die Lösung im DATEV-Marktplatz.

RED connect ist ein kostenloses Videokonferenzsystem mit Schutzmechanismen. Im Vergleich mit anderen Videokonferenz-Diensten, wie beispielsweise Skype oder WhatsApp, bestehen laut RED connect besondere Sicherheitsmechanismen, die verhindern, dass unbefugte Dritte mithören können. Die Videoverbindung wird direkt zwischen den Geräten der Gesprächsteilnehmer hergestellt.

Onlineaustausch für DATEV-Mitglieder "von Berater zu Berater"

Die derzeitige Situation fordert sowohl Kanzleien wie auch Mandanten täglich neu. Ständig entstehen neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Jeder hat in der aktuellen Krise bereits punktuelle Erfahrungen im Umgang mit Behörden, mit dem neuen Kurzarbeitergeld, mit Fördermitteln, aber auch mit technischen Hürden wie die Einrichtung von Heimarbeitsplätzen oder einer dezentralen Kanzleisteuerung gesammelt.

Der Lage in Gänze gerecht zu werden ist für einen alleine in dieser Geschwindigkeit nahezu unmöglich. Viele Fragen bleiben unbeantwortet. Nutzen Sie deshalb die Chance und diskutieren Sie Ihre offenen Fragen im Onlineaustausch mit Ihren Kollegen. Die DATEV-Kooperationskanzleien bieten eine kostenlose Sprechstunde mittels Videokonferenz zum Austausch an.

Derzeit sind keine Termine geplant. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an kooperationskanzlei@datev.de.

Die Schwerpunktthemen der bisherigen Termine finden Sie in der DATEV-Community.

DATEV-Rechnung online als PDF abrufen

In der momentanen Corona-Krise müssen immer mehr Arbeiten von zu Hause aus im Home Office erledigt werden. Zu Ihrer Unterstützung können Sie ab sofort die DATEV-Rechnung online als ZUGFeRD-Rechnung mit PDF-Belegbild abrufen. Außerdem können Sie über Rechnungsdaten online festlegen, dass die DATEV-Rechnung in Zukunft nicht mehr per Post, sondern online versendet wird.

Liquidität mit DATEV SmartTransfer sicherstellen

Nutzen Sie DATEV SmartTransfer, um für Ihr Unternehmen in dieser angespannten Situation die Liquidität sicherzustellen. Damit können Sie auch weiterhin Ausgangsrechnungen zeitnah versenden, egal wo Sie sind, und steigen somit auf den digitalen Rechnungsaustauschprozess um.

DATEV unterstützt Sie verlässlich und zukunftssicher – ganz ohne Anfangsinvestitionen und rentabel ab der ersten Transaktion. Natürlich können Sie nach dem digitalen Versand, wie gewohnt, per Mail (oder Post) Ihre Rechnungen versenden - oder auch Eingangsrechnungen dezentral prüfen und zur Freigabe bringen. Das Unterstützungsangebot DATEV SmartTransfer ist einfach und schnell umzusetzen. Die Einrichtungskosten berechnet DATEV Ihnen erst nach drei Monaten – wenn auch Sie wissen, wie es weitergeht!

DATEV SmartExperts

Damit Kanzleien bislang unberatenen Unternehmen und Privatpersonen ihre Unterstützung zu Themen wie Kurzarbeit oder Beratung etwa zu drohenden Liquiditätsengpässen anbieten können, haben wir in DATEV SmartExperts einen neuen Filter zu Corona-Themen integriert. Damit können Kanzleien ihr spezielles Know-how darstellen, Unternehmen wiederum können gezielt nach entsprechenden Kanzleien suchen.