Corona-Restart

Bankgespräche professionell vorbereiten und begleiten

Liquidität - so unterstützen Sie jetzt Ihre Mandanten: Schritt 4.

Öffentliche Unterstützungskredite werden im Regelfall über die Geschäftsbanken beantragt. Für die Beantragung benötigen die Geschäftsbanken häufig auch Planungsunterlagen (v.a. Liquiditätsplanung).

Daneben müssen noch weitere Informationen über die wirtschaftliche Situation des Unternehmens angegeben werden (z.B. bisherige wirtschaftliche Situation, Krisenauswirkungen, Gegenmaßnahmen). DATEV Unternehmensplanung unterstützt Sie dabei, eine Planung für Ihren Mandanten zu erstellen. In DATEV Unternehmensplanung haben Sie die Möglichkeit, einen Bericht mit den für die Banken notwendigen Unterlagen und Informationen zu erstellen.

Eine neue Berichtsvorlage „Krisenbericht“ unterstützt Sie bei der Zusammenstellung relevanter Informationen für die Beantragung von Darlehen. Diese neue Vorlage enthält neben relevanten Planungsauswertungen auch Textbausteine für weitere notwendige Informationen. Sie können die Vorlage bei Bedarf individuell verändern.