Corona-Krise

Begleitgesetze zum Konjunkturpaket

Deutscher Bundestag, Mitteilung vom 19.06.2020

Die Fraktionen von CDU/CSU und SPD haben den "Entwurf eines Gesetzes über begleitende Maßnahmen zur Umsetzung des Konjunktur- und Krisenbewältigungspakets" ( 19/20057 ) vorgelegt. Der Entwurf wird am 19.06.2020 in erster Lesung beraten.

Die Vorlage dient laut Begründung dazu, "flankierend zügig einige erforderliche gesetzliche Grundlagen zu schaffen, um die mit dem Programm intendierten Impulse schnell wirksam werden zu lassen". Änderungen sind demnach unter anderem im Digitalinfrastrukturfondsgesetz vorgesehen. Die Zweckbestimmungen sollen erweitert werden und zudem zusätzliche fünf Milliarden Euro für den Ausbau der mobilen Infrastruktur zur Verfügung gestellt werden.

Quelle: Deutscher Bundestag, hib-Nr. 641/2020