EU: Digitales und Datenschutz

Brüssel: Gründung der “International Association for Trusted Blockchain Applications"

Beim „Blockchain Industry Roundtable" der EU-Kommission am 20.11.2018 wurde die Gründung der "International Association for Trusted Blockchain Applications" (IATBA) angekündigt. Die IATBA wird ihren Sitz in Europa haben und allen Organisationen offenstehen, die bereit sind, an der Entwicklung von Blockchain- und Distributed-Ledger-Technologien zur Transformation digitaler Dienste zu arbeiten.

Der neu gegründete Verband wird eng mit der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten zusammenarbeiten, um die Interoperabilität zu unterstützen sowie Normen und regulatorische Konvergenz zu fördern. Die IATBA soll im ersten Quartal 2019 ihre Arbeit aufnehmen. Mitglieder sind unter anderem bereits die Banken BBVA und Santander.

Quelle: DATEV eG Informationsbüro Brüssel