RV-Leistungsverbesserungs- und -Stabilisierungsgesetz

Bundestag verabschiedet Rentenpakt - Rentenniveau bis 2025 gesichert

BMAS, Mitteilung vom 08.11.2018

Der Bundestag hat am 08.11.2018 Leistungsverbesserungen und Stabilisierung in der gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Leistungsverbesserungs- und -Stabilisierungsgesetz) beschlossen.

Der sog. Rentenpakt sieht Verbesserungen bei der gesetzlichen Rentenversicherung vor sowie bei der Erwerbsminderungsrente und der sog. Mütterrente vor. Auch Geringverdiener profitieren von den neuen Regelungen, die ab 1. Januar 2019 gelten (neue Regelung Geringverdiener erst ab Juli 2019).

Quelle: BMAS