Bundesausbildungsförderungsgesetz

Grüne: BAföG muss erhöht werden

Deutscher Bundestag, Mitteilung vom 24.01.2018

Nur noch 18 Prozent aller Studenten erhalten laut 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks BAföG. Fast 40 Prozent der Studenten sind laut BAföG-Bericht von vorne herein vom BAföG ausgeschlossen, weil sie nicht "dem Grunde nach förderberechtigt sind" - also nicht in die Fördersystematik passen. Das schreiben Bündnis 90/Die Grünen in ihrem Antrag ( 19/508 ). Nun gilt es nach Auffassung der Grünen, Vertrauen in das BAföG zurückzugewinnen und mehr in Aufstieg durch Bildung und damit in den Zusammenhalt und die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft zu investieren. Seit dem 1. Januar 2015 trägt der Bund die Geldleistungen für das BAföG allein. Diese Änderung biete die Chance, Verbesserungen beim BAföG schnell auf den Weg zu bringen, da die Länder sie in der Regel nicht mitfinanzieren müssen.

Quelle: Deutscher Bundestag, hib-Nr. 31/2018