Berufsrecht

Informationen zur Datenübermittlung bei ungeregeltem BREXIT

BRAK, Mitteilung vom 27.03.2019

Mit Blick auf das bevorstehende Ausscheiden des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union stellt sich - neben vielen anderen Problemen - die Frage, wie die Übermittlung personenbezogener Daten in das Vereinigte Königreich rechtssicher gestaltet werden kann, falls es zu einem ungeregelten BREXIT kommen sollte. Die BRAK hat Hinweise zur Datenübermittlung und zu weiteren Aspekten erarbeitet, die aus datenschutzrechtlicher Sicht zu beachten sind; diese sind über die BRAK-Website abrufbar.

Quelle: BRAK, Nachrichten aus Berlin 6/2019