Einkommensteuer

436 Mio. Euro aus Cum/Ex-Verfahren

Deutscher Bundestag, Mitteilung vom 25.10.2017

Aus den bisher 23 abgeschlossenen Fallkomplexen im Zusammenhang mit sog. Cum/Ex-Geschäften rund um den Dividendenstichtag von Aktien sind den Finanzbehörden bisher rund 436 Millionen Euro zugeflossen. Alle abgeschlossenen Fallkomplexe seien für die Finanzverwaltung positiv ausgegangen, berichtet die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/13686) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/13549).

Quelle: Deutscher Bundestag, hib-Nr. 550/2017