Investmentsteuergesetz

Anwendungsfragen zum Investmentsteuergesetz 2018

BMF, Schreiben (koordinierter Ländererlass) IV C 1 - S-1980-1 / 19 / 10008 :004 vom 19.12.2019

Anwendungsfragen zum Investmentsteuergesetz in der ab dem 1. Januar 2018 geltenden Fassung (InvStG) - Ergänzung des BMF-Schreibens vom 21. Mai 2019 (BStBl I S. 527), Besteuerung von Unterschiedsbeträgen i. S. d. § 56 Abs. 1 Satz 2 InvStG i. V. m. § 5 Abs. 1 Nr. 5 Satz 5 ff. InvStG 2004 und § 13 Abs. 4a u. 4b InvStG 2004

Das BMF hat im Hinblick auf die Anwendung des Investmentsteuergesetzes 2018 (InvStG) bezüglich des Schreibens vom 21. Mai 2019 zur Besteuerung von Unterschiedsbeträgen i. S. d. § 56 Abs. 1 Satz 2 InvStG i. V. m. § 5 Abs. 1 Nr. 5 Satz 5 ff. InvStG 2004 und § 13 Abs. 4a und 4b InvStG 2004 zahlreiche Ergänzungen veröffentlicht.

Das Schreiben wird im Bundessteuerblatt Teil I veröffentlicht.

Quelle: BMF