Abgabenordnung

BFH: Antrag auf "schlichte" Änderung innerhalb der Klagefrist - notwendige Konkretisierung des Antrags in Schätzungsfällen

BFH, Beschluss XI R 17/18 vom 22.05.2019

Leitsatz

Die Anforderungen an die Konkretisierung des Antrags auf "schlichte" Änderung i. S. des § 172 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a AO sind nicht strenger als die Anforderungen an die Konkretisierung des Gegenstands des Klagebegehrens i. S. des § 65 Abs. 1 FGO.

Quelle: BFH