Umsatzsteuer

BFH: Kein ermäßigter Steuersatz für die Leistungen einer "Dinner-Show"

BFH, Urteil XI R 2/16 vom 13.06.2018

Leitsatz

Ein Leistungsbündel aus Unterhaltung und kulinarischer Versorgung der Gäste (sog. "Dinner-Show") unterliegt jedenfalls dann dem Regelsteuersatz, wenn es sich um eine einheitliche, komplexe Leistung handelt.

Quelle: BFH