Umsatzsteuer

BFH: Medizinische Laborleistungen in der Umsatzsteuer

BFH, Urteil V R 25/16 vom 24.08.2017

Leitsatz

Medizinische Analysen, die von einem in privatrechtlicher Form organisierten Labor außerhalb der Praxisräume des praktischen Arztes durchgeführt werden, der sie angeordnet hat, können nach § 4 Nr. 14 Buchst. b UStG steuerfrei sein.

Quelle: BFH