Milchabgabe

BFH: Zinsberechnung bei nicht fristgerecht entrichteter Milchabgabe

BFH, Urteil VII R 10/17 vom 28.11.2017

Leitsatz

Werden auf fällige, aber nicht gezahlte Milchabgabe Zinsen erhoben und erstreckt sich der Zinszeitraum über mehrere Jahre, ist der der Zinsberechnung zugrunde zu legende Zinssatz am 1. Oktober eines jeden Jahres des Zinszeitraums neu zu bestimmen.

Quelle: BFH