Einkommensteuer

BFH zur Altersrente der Vereinten Nationen

BFH, Urteil X R 50/14 vom 05.04.2017

Leitsatz

  1. Von internationalen Organisationen gezahlte Altersbezüge sind nach deutschem Recht rechtsvergleichend zu qualifizieren.
  2. Renten der Vereinten Nationen sind Einkünfte aus Leibrenten der Basisversorgung nach § 22 Nr. 1 Satz 3 Buchst. a Doppelbuchst. aa EStG (Abgrenzung zu Pensionen der NATO).

Quelle: BFH