Einkommensteuer

BFH zur Bewertung ungewisser Verbindlichkeiten

Maßgeblichkeit der Handelsbilanz für die Steuerbilanz nach Inkrafttreten des BilMoG

BFH, Urteil XI R 46/17 vom 20.11.2019

Leitsatz

Der Handelsbilanzwert für eine Rückstellung bildet auch nach Inkrafttreten des BilMoG gegenüber einem höheren steuerrechtlichen Rückstellungswert die Obergrenze (Anschluss an die BFH-Urteile vom 11.10.2012 - I R 66/11, BFHE 239, 315, BStBl II 2013 S. 676; vom 13.07.2017 - IV R 34/14, BFH/NV 2017, 1426).

Quelle: BFH