Umsatzsteuer

BFH zur Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage

BFH, Urteil V R 59/16 vom 03.08.2017

Leitsatz

Beim Vorsteuerabzug aus einer Werklieferung für die gesamte Dachfläche eines Gebäudes muss die Verwendungsmöglichkeit des gesamten Gebäudes in die durch § 15 Abs. 1 Satz 2 UStG vorgegebene Verhältnisrechnung einbezogen werden.

Quelle: BFH