Unternehmensbesteuerung

OECD: Corporate Tax Statistics veröffentlicht

Die OECD hat am 08.07.2020 einen Bericht sowie eine Datenbank mit neuen Daten und Statistiken im Bereich der Unternehmenssteuern veröffentlicht. Die Datenbank soll sowohl nützliche Informationen bei der Analyse der Unternehmensbesteuerung zur Verfügung stellen als auch einen Beitrag zu BEPS, insb. Aktionspunkt 11 "Messung und Monitoring", leisten. Hier wird u. a. auf Mängel bei der Datenlage hingewiesen und eine Verbesserung gefordert, um BEPS besser analysieren und überwachen zu können. Zur Verbesserung der Datenlage werden u. a. aggregierte und anonymisierte Statistiken auf Grundlage der länderspezifischen Berichterstattung als hilfreich erachtet. Die nun veröffentlichte Datenbank enthält diesbezüglich erstmals Daten multinationaler Unternehmen aus 26 Ländern und Gebieten (aus 2016).

Der OECD-Bericht zeigt, dass Unternehmenssteuern eine bedeutende Steuereinnahmequelle weltweit darstellen. In 2017 betrugen sie durchschnittlich 14,3 % der gesamten Steuereinnahmen in 93 Ländern und Gebieten.

Quelle: DATEV eG Informationsbüro Brüssel