Berufsrecht

OECD: überarbeitetes Handbuch zur Sensibilisierung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung veröffentlicht

Die OECD hat ihr in 2009 veröffentlichtes Handbuch zur Geldwäsche überarbeitet. Das aktualisierte Handbuch enthält neuere Geldwäsche-Indikatoren und neues Material zur Erkennung und Meldung von Terrorismusfinanzierung.

Es richtet sich u. a. an Steuerberater und -prüfer und soll ihnen bei der Identifizierung von ungewöhnlichen/verdächtigen Transaktionen bei Prüfungstätigkeiten helfen. Im Handbuch werden jedoch keine detaillierten Ermittlungsmethoden erläutert. Es werden Formen und das Umfeld von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung beschrieben, sodass z. B. Steuerprüfer und die Steuerverwaltung besser verstehen können, wie sie zur Geldwäschebekämpfung beitragen und Ermittlungsbeamte unterstützen können.

Weiterführende Informationen sind hier abrufbar.

Quelle: DATEV eG Informationsbüro Brüssel